Sonntag, 12. Februar 2017 15:28

Auswärtssieg für die U 12 in Peissenberg

 

Wichtiger Sieg der U 12 in Peissenberg

 

Am Samstag den 11.02 war es wieder soweit, der Kampf um Platz zwei in der Tabelle ging in die nächste Runde.

 

Das letzte Spiel in Peissenberg hatten wir hoch verlohren, also Zeit für eine Revance. Das Ergebniss war noch in den Köpfen der Kinder

und Eltern, somit ging es verhalten los. In der 6. Spielminute wurde ein Strafe gegen den TEV ausgesprochen, mit dieser war

unser Übungsleiter nicht so ganz einverstanden und reklamierte in seiner ruhigen gelassenen Art beim Schiedsrichter, dafür fing sich

zusätzlich noch eine Bankstrafe ein. Brenzlige Situation, doppelte Unterzahl, es fiel das erste Tor, allerdings für den TEV!!

Das brachte den TSV aus dem Konzept. In den weiteren Minuten konnten unser Kinder das Ergebniss bis zu Drittelpause auf 0:5

erhöhen. Wer jetzt dachte, das Spiel ist gelaufen, weit gefehlt! Beim ersten Lebenszeichen des TSV in der 31. Minute zum 7:1 aus

Sicht vom TEV war eigentlich alles gelaufen. In die zweite Pause ging`s mit 8:1.  Aus der Kabine auf`s Eis und weiter mit dem

Torregen, im letzten Drittel erziehlten unsere Kinder weitere 5 Tore, wobei der zweite Treffer für diePeissenberger nur noch als

Ergebnisskorrektur zu werten ist. Dieses Mal war der TEV die bessere Mannschaft und hat verdient mit 13:2 gewonnen. Jetzt stehen

wir in der Tabelle gefestigt vor dem TSV auf Platz zwei als direkten Gegner, dies sollte in den letzten vier Spielen zu halten sein.

 

Tore / Ass.

Sperling 4/0  Christofori 3/3  Kisak 2/5  Haug Emma 2/0  Haug Moritz 1/2  Kreuzmann 1/2  Lamprecht 0/1  Lederer 0/1

Schlickenrieder 0/1