Montag, 02 Oktober 2017 19:03

Niederlage im 1. Heimspiel

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Niederlage im 1. Heimspiel

Am Samstag, den 30.09.2017 empfingen die Kleinschüler die Nachbarn aus Reichersbeuern. Nach der Niederlage gegen den Favoriten aus Rosenheim im Auftaktspiel rechnete man sich hier mehr Chancen auf einen Sieg aus.

Doch schon nach dem ersten Drittel lagen die TEVler mit 0:3 zurück. Hinten kassierte man recht einfache Tore und vorne wurde fahrlässig mit den Torchancen umgegangen.

Im zweiten Durchgang klappte das mit dem Tore schießen zwar deutlich besser und so markierten die Miesbacher hier drei Tore für sich. Doch leider machten es die vielen Strafzeiten und die damit verbundene Unruhe und Unordnung den Gegnern sehr einfach, vier weitere Treffer zu erzielen. So stand es 3:7 zum Drittelende.

Im letzten Spielabschnitt zeigten die Miesbacher dann endlich in der Defensive eine konzentriertere Leistung und konnten auch mal längere Phasen ohne Gegentor überstehen. Zudem gelang es, die Reichersbeuerer teilweise richtig unter Druck zu setzen. So wurden zumindest die letzten 20 Minuten mit 3:2 Toren positiv gestaltet. Für das gesamte Spiel bedeutete dies jedoch eine enttäuschende 6:9 Niederlage.

Das Spiel zeigte, dass die Kleinschüler des TEV durchaus das Potential haben, in der Bayernliga Spiele zu gewinnen. Dies wird aber nur gelingen, wenn alle Spieler mit voller Konzentration und 100%-igen  Einsatz über die gesamten 60 Minuten ans Werk gehen.  

Christofori (3/1), Schunke (1/1), Haug (1/0), Schöps (1/0), Immle (0/1), Schlickenrieder (0/1)

Gelesen 289 mal
Go to top