Donnerstag, 19 Oktober 2017 14:23

Nichts zu holen in Nürnberg

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

 

 

Am Samstag spielte man in Nürnberg gegen
einen sehr unangenehmen Gegner den man in der Vergangenheit zwar schon
besiegt hatte, aber diesesmal ging nichts. Nürnberg schoss sich durch
einen abgefällschten Schlenzer in Fühung , den man im selbigen Dittel
ausgleichen konnte. Leider ging nichts mehr auf Seiten der Miesbacher,
und Nürnberg schoss das zweite Tor und man verlor das Spiel 2 zu 1 . Man
vesuchte es kurz vor Ende der Partie noch mit 6 Feldspielern gegen 4
Nürnberger die eine Strafe verbüssten doch es sollte nicht sein. Nun
gilt es diese Niederlage schnellstens abzuhaken denn am Samstag gehts
nach Weiden. Tore/ Assists: Alexander Kirsch (1/0) , Florian Walter
(0/1) , Florian Meineke (0/1). Strafen: EHC 14 Minuten / TEV 10 Minuten.

Gelesen 244 mal
Go to top