Samstag, 04 November 2017 12:38

Sonthofen Bulls zu Gast in Miesbach

geschrieben von
Artikel bewerten
(2 Stimmen)

 

 

Mit dem ERC Sonthofen kommt am morgigen Sonntag die Überraschungsmannschaft der letzten Oberliga Saison in die Miesbacher Eissporthalle. Mit dem 8. Platz in der Hauptrunde gerade so für die Meisterrunde qualifiziert und danach im Play-Off-Halbfinale erst nach großen Kampf gegen die Tölzer Löwen ausgeschieden. Dennoch wurde das Team von Heiko Vogler auf 12 Positionen umgekrempelt und man baut diese Saison auf insgesamt 8 Förderlizenzspieler, hauptsächlich aus der Augsburger Talentschiede, die auch zahlreich eingesetzt werden. Allerdings blieb man mit 12 Punkten aus bisher 12 Partien hinter den Erwartungen zurück und nahm auch schon erste Korrekturen am Team vor. Das diese fruchten zeigte sich beim gestrigen Spiel gegen den Tabellenführer Starbulls Rosenheim, in dem sie zwar 1:3 unterlagen, aber die bisher beste Saisonleistung boten. Sicherlich keine leichte Aufgabe für den TEV gegen Gäste, die bereits ihre 4te Oberligasaison bestreiten. Beim TEV gilt es die letzten Kräfte zu mobilisieren, ist doch das 5te Spiel in 10 Tagen zu absolvieren, bevor es in die Deutschland-Cup-Pause geht. Sollte es gelingen ein ähnlich starke Leistung wie gegen Deggendorf am Freitag abzurufen, besteht durchaus Hoffnung auf einen Sieg. Personell steht im Gegensatz zu Freitag Michael Kristic wieder zur Verfügung und auch Timo Gams möchte auf die Zähne beißen und den TEV unterstützen. Für die weiteren Verletzten käme ein Einsatz noch zu früh, so fehlen immer noch Max Deichstetter, Benjamin Frank, Chris Stemke, Stephan Stiebinger, Florian Gaschke, Thomas Amann und Markus Seiderer. In der Spielpause gilt es für den TEV Bilanz zu ziehen um im Rahmen der Möglichkeiten an der ein oder anderen Stellschraube zu drehen.

 

Gelesen 596 mal
Go to top