Dienstag, 07 November 2017 13:44

SG Miesbach 1b/Schliersee gewinnt Regenschlacht in Trostberg

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

 

Nach zuletzt vier Niederlagen in Folge gelang der SG am Sonntagabend der erhoffte Befreiungsschlag gegen die Trostberg Chiefs. Bei strömenden Regen musste die Partie 45 Minuten später beginnen und die Eismeister im offenen Trostberger Stadion schafften es die Eisfläche doch noch spielfähig zu bekommen. Die SG verzichtet auf das Warmmachen im Regen und bereiteten sich in der Kabine auf die Partie vor. Nach drei Stunden in der Kabine konnte die Partie dann um 18.15 Uhr endlich beginnen und die SG startete denkbar schlecht in die Partie und bereits nach einer Minute konnten die Hausherren im Powerplay das 1:0 erzielen. Die SG versuchte nun sich in die Partie hineinzubeißen, was auch gelang und so konnte Andreas Pfaff per Schlagschuss im Powerplay in der siebten Minute den Ausgleich erzielen. Mit Kampfgeist schafften es die Jungs von Simon Steiner immer besser ins Spiel zu kommen und Samu Matha gelang auf Pass von Marcus Findewirth in der 15.Minute der Führungstreffer. Mit diesem Ergebnis ging es in die erste Pause.

Und der SG gelang ein guter Start in den Mittelabschnitt bereits nach 123 Sekunden erhöhte die SG auf 1:3. Sebastian Höck legte auf Michael Schäffler und dessen Schuss fälschte der Trostberger Torwart Kai Klimesch in sein eigenes Tor ab. Der restliche Abschnitt wurde dann durch den Kampf beider Mannschaften geprägt und es fielen keine weiteren Treffer mehr.

Der Schlussabschnitt zeigte auch wenige spielerische Highlights, sondern wurde auch vom Kampf geprägt. Eine erneut stark haltende Franziska Albl ließ auch im letzten Abschnitt nicht mehr viel zu und kassierte keinen weiteren Treffer mehr. Der SG gelang noch das 1:4, im Powerplay traf Marcus Findewirth aus spitzen Winkel durch die Beine des Torhüters. So endete die Partie mit 1:4 für die SG und man konnte die Niederlagenserie endlich beenden.

Festzuhalten von der Partie in Trostberg bleibt, dass man trotz einer nicht so guten spielerischen Leistung die drei Punkte mit nach Miesbach nehmen konnte, indem man als Mannschaft zusammenhielt und auch den schwierigen Witterung trotzte.

Trostberg Chiefs – SG Miesbach 1b/Schliersee 1:4 (1:2/0:1/0:1)

Tore: 1:0 (2.) Binias (Feldner L., Kimpel) 5-4PP;

1:1 (8.) Pfaff (Galler) 5-4PP;

1:2 (15.) Matha (Findewirth, Galler);

1:3 (23.) Schäffler (Höck, Walter);

1:4 (52.) Findewirth (Stumböck, Pfaff) 5-4PP;

Strafen; TSV  16+10 (Sporysch) – SGM 12

Zuschauer: 192

Gelesen 192 mal
Go to top