Dienstag, 03 April 2018 10:38

„Music Styles on Ice“

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

 

Die rund 60 Eiskunstläuferinnen und Eiskunstläufer des TEV unter den Spartenleitungen Verena Feuerreiter und Andrea Schäffler bedankten sich mit einer großen Abschlussgala beim Miesbacher Publikum.

Nach erfolgreichen Turnieren mit 17 Gold-, 12 Silber-, 12 Bronzemedaillen, freuten sich die Kinder und Jugendlichen ihr Können vorzeigen zu dürfen.

Um die 400 kunstlaufbegeisterte Fans spendeten fleißig Applaus für die Aktiven, die ihre Künste unter dem Motto „Music Styles“ auf’s Eis zauberten.

In der Eröffnung hieß es „Servus, Grüzi und Hallo“ von den Gruppenläuferinnen und Läufern, während sich die Leistungsgruppe ein musikalisches Battle zwischen Hip Hop und Ballett lieferte.

Zu klassischen Klavierklängen schwebte ein Schmetterling über das Eis, und im Anschluss wurde das Publikum in die Zeit des Swings und Charlestons zurückversetzt.

Besonders konnte die Gruppe der Anfänger/innen zwischen 3 und 6 Jahren zu „Lollipop“ mit ihrem ersten Auftritt auf dem Eis begeistern.

Zu Interpretationen von Boney M, MC Hammer, Britney Spears und aktuellen Songs aus den Charts, bis zu einem großartigen Elvis Presley Medley zeigten die Läuferinnen und Läufer die ganze Bandbreite an schnellen Pirouetten, hohen Sprüngen und ausgefeilten Choreographien der Trainerinnen Marion Riedel und Bettina Wind.

Beim grandiosen Finale entführten die Nachwuchsgruppen samt Leistungsgruppe in die 80ger Jahre. Für Prince, Bonnie Tyler, Cindy Lauper und viele andere Ohrwürmer gab es stehende Ovationen für die erfolgreichen Eiskunstläufer/innen des TEV Miesbach.

Gelesen 169 mal
Mehr in dieser Kategorie: « 7. Miesbacher Stadtpokal 2017
Nach oben
Template by JoomlaShine