Startseite News Heiß verlängert – Thyroff und Mühlpointer rücken auf

Heiß verlängert – Thyroff und Mühlpointer rücken auf

geschrieben von Özlem Meineke

Mit Florian Heiß, Alexander Thyroff und Kilian Mühlpointer stehen drei weitere junge Spieler im Kader des TEV Miesbach.

Heiß mit guter Entwicklung

Florian Heiß war vor der vergangenen Saison per Try-Out aus Rosenheim zum TEV gekommen und wusste dort zu überzeugen, somit rückte er in den Kader der Bayernligamannschaft auf. Zwar wurde er immer wieder durch Krankheiten und Verletzungen gestoppt, nichts desto trotz zeigte seine Entwicklungskurve im Saisonverlauf nach oben und der 21-jährige Angreifer wird auch in der kommenden Saison für den TEV stürmen. In 32 Spielen gelangen ihm 2 Tore und 1 Assist.

Thyroff und Mühlpointner aus dem Nachwuchs zur ersten Mannschaft

Mit Alexander Thyroff und Kilian Mühlpointner rücken zwei junge Spieler in den Kader der ersten Mannschaft auf, welche die komplette Nachwuchsschmiede des TEV’s durchlaufen haben. Beide schnupperten letzte Saison schon Bayernligaluft beim TEV und kamen zudem, neben ihren Spielen bei der U20 Mannschaft, auch noch per Förderlizenz in der DNL2 bei den Starbulls Rosenheim zum Einsatz. Der 19-jährige Stürmer Thyroff absolvierte insgesamt 11 Bayernligaspiele, wobei ihm 3 Assists gelangen und der 18-jährige Verteidiger Mühlpointner kam fünnfmal zum Einsatz und konnte dabei eine Vorlage verbuchen.

Trainer Michael Baindl über die drei Youngstars: „Florian, Alex und Kilian sind drei sehr talentierte Spieler, die sich aber untereinander sehr unterscheiden!

Heiß war letztes Jahr das erste Mal in einem Kader einer ersten Mannschaft. Man hat gemerkt wie er sich im Laufe der Saison stetig verbessert hat! Er hat eine sehr gute Technik und Spielübersicht.

Thyroff ist der klassische Powerforward. Mit seiner Größe und aggressiven Spielweise ist er für jeden Gegner unangenehm! Nun versuchen wir mit ihm den nächsten Schritt zu gehen.

Mühlpointner hat letzte Saison ein paar Spiele als Verteidiger bei uns absolviert und sein Können schon unter Beweis gestellt.

Ich freue mich, alle drei in meinem Team zu haben.“

Related Posts

0
    0
    Ihre Bestellung
    Ihr Warenkorb ist leerzurück zum Shop