Montag, 25 September 2017 18:47

Hart verdientes sechs-Punkte Wochendende

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Nervenkrimi in Erding:                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Am Samstag fuhr das U19 Team nach Erding zum ersten Auswärtspiel in der Saison 2017/2018. Berufs- und Verletztungsbedingt mussten auf 6 Stammspieler verzichtet werden und so ging es mit 11 Spielern plus 2 Torhütern in die Partie. Die Gladiotors machten von Anfang an viel Druck und konnten in der 13. Minute mit einem Treffer in Führung gehen. Nach dem ersten Pausentee kamen die Miesbacher motiviert aus der Kabine und es entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Der Erdinger Torhüter musste ca. 20 Torschüsse parrieren wobei der Miebacher Goalie gerade mal 3mal in Aktion treten musste. Im letzten Spielabschnitt belohnten sich dann die Schützlinge von Simon Steiner dann endlich mit dem Ausgleichstreffer und nur 2 Minuten später der Siegtreffer zum 1:2 und man konnte 3 Punkte aus Erding mit nach Hause nehmen.

Tore: Maxi Meineke (1/1), Florian Walter (1/1)   Strafen: TSV Erding 22Minuten , TEV Miesbach 6 Minuten

 

Nur 27 Stunden später stand das nächste Spiel auf dem Programm. Am Sonntag empfing die U19 Mannschaft die Gäste aus Buchloe.  Wieder mit 6 Ausfällen aber  dafür mit  2 Schülerspielern war der Kader leicht gewachsen. Doch es bot sich das selbe Bild wie tags zuvor  in Erding.  Der TEV  kämpfte, spielte schnell nach vorne und machte Druck, aber leider wollte kein Treffer fallengelingen,  und so ging Buchlohe in der 10 Minute in Führung. Die Jungs versuchten alles, hatten gute Chancen, doch die Scheibe wollte nicht ins Tor. Buchloe hatte mehr Glück und ging Mitte des 2 Drittels mit 0:2 Toren in Führung.  Mit einem Doppelschlag binnen 2 Minuten am Ende des 2 Drittels konnte Miesbach dann ausgleichen.  Im letzten Drittel merkte man beiden Mannschaften den Kräfteverschleiß an. Die Miesbacher wurden aber endlich für Ihre Mühen belohnt und konnten mit 2 weitern Treffern den Sack zumachen und weitere 3 Punkte auf ihr Konto verbuchen

Tore: Deniz Waizmann (2/0), Maxi Meineke (1/2), Daniel Schunke (1/1), Florian Meineke (0/1), Alex Kirsch (0/1), Alex Thyroff (0/1), Danyel Waizmann (0/1) Florian Hansch (0/1) - Strafen: ESV 8 Minuten - TEV 14 Minuten

Gelesen 518 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok