Donnerstag, 15 März 2018 17:04

Nichts zu holen in Nürnberg

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

 Am Sonntag spielte man das vorletzte Auswärtsspiel in Nürnberg. Nach einem sehr guten und schnellen 1.Drittel leider ohneTore, gings in den 2. und 3. Spielabschitt, in dem Nürnberg insgesamt 5 Tore erzielte, teils durch äusserst fragwürdige Schiedsrichterentscheidungen. Miesbach total von der Rolle kam nie ins Spiel, und die wenigen Torchancen die sich ergaben, wurden nicht verwertet. Auch der Ausfall unseres Capitäns, im letzten Drittel lies die Hoffnung noch mehr schwinden. Miesbach spielte mit 2 Reihen gegen 4 Nürnberger Reihen , die Meister werden wollen. Nächste Woche geht es dann zum letzten Spiel dieser Saison nach Weiden wo es von beiden Seiten aus um nichts mehr geht . Strafen : EHC 6 Minuten / TEV 6 Minuten.

 

Gelesen 497 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok