Sonntag, 20 Mai 2018 19:07

Luca Herden neu beim TEV - Stiebinger und Gaschke verlängern

geschrieben von
Artikel bewerten
(2 Stimmen)

 

 

Der 20jährige Verteidiger Luca Herden ist der zweite Neuzugang beim TEV. Er kommt von den Aibdogs aus Bad Aibling, für die er seine erste Saison im Seniorenbereich absolvierte. Ausgebildet wurde Luca bei den Starbulls Rosenheim, allerdings begann er mit dem Eishockeyspielen beim TEV in Miesbach, nachdem zu der Zeit sein Bruder Timo Herden (Gerüchten zufolge wechselt er vom DEL-Club Düsseldorfer nach München) beim TEV spielte. Im Nachwuchs agierte Herden als Verteidiger, letzte Saison jedoch als Stürmer, da ein Überangebot an Verteidigern herrschte. " Ich konnte Luca in einige Spielen beobachten und lud ihn daraufhin zu uns zum Probetraining ein, wo er durchaus überzeugen konnte," berichtet Trainer Simon Steiner, " Er ist flexibel einsetzbar, gut ausgebildet und bei mir als Verteidiger eingeplant."

Für eine weitere Saison beim TEV hat auch Stephan Stiebinger zugesagt. Der 30jährige geht damit in seine 6te Saison und wurde in der letztjährigen Oberliga aufgrund von Personalmangel zum Verteidiger umgeschult. Die Umstellung gelang so gut, dass er ein Angebot eines Oberligisten vorliegen hatte.

Letztendlich entscheid er sich jedoch abermals für den TEV. „ Stiebi ist ein cleverer Spieler, macht als Verteidiger einen guten Job und bringt hinten Ruhe rein,“ lobt Trainer Simon Steiner, „ In meinen Planungen soll Stiebi einen Jungen neben sich führen und im Spielaufbau Akzente setzen.“

Der 24jährige Stürmer Florian Gaschke hat ebenfalls beim TEV verlängert. Er war einer der Pechvögel der abgelaufenen Saison, hat er sich doch zu Saisonbeginn die Schulter gebrochen und somit die halbe Vorrunde aussetzen müssen. „ Flo hat alles was ein Center mitbringen muss und steht wie einige andere Spieler im Kader auch vor einer wegweisenden Saison. Im 5ten Jahr im Seniorenbereich muss der Durchbruch kommen und die Leistung stabiler werden. Aus dem Talent muss ein Führungsspieler werden !“ hat Steiner hohe Erwartungen an den Rosenheimer.

Formen nimmt schön langsam auch das Vorbereitungsprogramm des TEVs an: Neben Oberligist Waldkraiburg, der nach Miesbach kommt, sind Testspiele gegen die Bayernligisten Geretsried, Peißenberg und Klostersee geplant. Zudem wurde ein Testspiel gegen den Alps-Hockey-Liga-Club Sterzing Broncos in Sterzing vereinbart. Die genauen Termine werden in Kürze bekannt gegeben.

 

Aktueller Kader:

Tor: Ewert - Abwehr: Mechel, Bacher, Herden, Stiebinger - Sturm: Feuerreiter Flo., Amann, Stumböck, Záhora, Meineke, Gaschke

Gelesen 1208 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok