Freitag, 31 August 2018 16:28

Der TEV empfängt den EHC Waldkraiburg

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Der TEV empfängt den EHC Waldkraiburg

 

Zum ersten Vorbereitungsspiel ist der EHC Waldkraiburg „Die Löwen“ in der Miesbacher Eissporthalle zu Gast. Die Löwen gehen in ihre dritte Saison in der Oberliga und mit Thomas Vogl steht ein neuer Trainer an der Bande. 

Die Gäste scheinen in der höheren Liga angekommen zu sein, schaut man auf ihre Neuzugänge, die großteils über langjährige Erfahrung in höheren Ligen verfügen und den Kader deutlich verstärken. Hier ist Michael Rimbeck (SC Riessersee), Sebastian Wolsch und Petr Gulda (beide Eisbären Regensburg) und auch Damian Martin (Icefighters Leipzig) zu nennen. Der für den Angriff geplante zweite Importspieler Michael Dorr hat allerdings diese Woche die Löwen wieder verlassen, sodass hier nochmals Handlungsbedarf besteht. Deshalb ist nicht auszuschließen, dass die Gäste mit dem ein oder anderen Try-Out-Spieler für die Importposition nach Miesbach reisen.

Beim TEV startet die Eiszeit etwas verspätet, da sich aufgrund der sommerlichen Temperaturen die Eisbereitung um 2 Tage verzögerte und die Mannschaft erstmals am Montag trainieren konnte. Auch standen aus beruflichen Gründen (Maxi Meineke), urlaubsbedingt (Stiebinger, Czaika) oder krankheits-/verletzungsbedingt (Bacher, Deml, Fissekis) noch nicht zur Verfügung. Dies gibt Trainer Simon Steiner die Gelegenheit auch Spieler aus der zweiten Reihe zu testen, was neben der Integration der Neuzugänge der Sinn der Vorbereitung ist.

Der Verein möchte informieren, dass der VIP-Raum zu den Vorbereitungsspielen noch nicht geöffnet sein wird und der Betrieb zum 1. Punktspiel am 5. Oktober gegen den EHC Klostersee beginnt.

Zudem bestreitet der TEV übrigens am ersten Wochenende auch am Sonntag, den 7.10 um 18 Uhr ein Heimspiel, nachdem der TUS Geretsried aufgrund fehlender Eisfläche um den Heimspieltausch gebeten hat. Der TEV tritt somit am 25.11.18 um 18 Uhr in Geretsried an.

Gelesen 727 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok