Dienstag, 18 September 2018 20:58

U13 mit Turniersieg beim Airport Cup

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

U13 mit Turniersieg beim Airport Cup

Am Samstag, den 15.09.2018, beim FMG Airport Cup in Dorfen trat die Knabenmannschaft des TEVs zum ersten Mal in dieser Saison mit fast vollständigem Kader an. Auf dem Spielplan standen 3 Spiele mit jeweils 2 mal 15 Minuten Spielzeit.

Am Vormittag hieß der Gegner SC Reichersbeuern. Gegen diesen hatte man vor zwei Wochen im 1. Testspiel noch verloren. Konnte man dieses Mal besser dagegen halten? Etwas übermotiviert starteten die Miesbacher ins Spiel und kassierten eine dumme Disziplinarstrafe. Die sich daraus ergebende fünf minütige Unterzahl überstanden die Miesbacher durch eine sehr konzentrierte Verteidigungsleistung schadlos. Im Anschluss entwickelten die Miesbacher dann zunehmend Druck auf das Tor des Gegners und konnten schließlich in der zweiten Hälfte verdient in Führung gehen. Doch auch der Gegner hatte noch einige Chancen, die der sehr stark haltende Miesbacher Torwart aber verhinderte. So konnte nach einer überzeugenden Mannschaftsleitung endlich mal einen Sieg gegen die Nachbarn bejubelt werden.

Entsprechend euphorisiert startete man ins zweite Spiel gegen die Young Gladiators aus Erding. Zwar war man spielerisch etwas überlegen, ließ jedoch die notwendige Konzentration und Ordnung etwas vermissen. So konnten sich die Miesbacher kaum zwingende Chancen herausspielen. Immerhin gelang ein Treffer. Und so fuhr man den zweiten Sieg des Tages ein.

Dadurch war der Turniersieg in greifbare Nähe gerückt. So trat die Mannschaft von Trainer Ivan Horak im letzten Spiel gegen den Gastgeber ESV Gebensbach sehr zielstrebig auf. Von Anfang an gab es fast nur eine Richtung – nämlich Richtung gegnerisches Tor. In der ersten Spielhälfte konnte der Gebensbacher Schlussmann jedoch alle Miesbacher Torschüsse parieren. Im zweiten Spielabschnitt erhöhten die Miesbacher nochmals den Druck und eröffneten ein regelrechtes Dauerfeuer auf das gegnerische Tor. Folglich erzielten die Miesbacher daraufhin zwei Treffer zum 2:0 Endstand.

Nach Abpfiff und der Siegerehrung hielten einige Kinder den Pokal zunächst etwas ungläubig in der Hand. Dafür fiel die anschließende Siegesfeier auf dem Eis und in der Kabine umso wilder aus.

Besonders bemerkenswert war unter anderem die mannschaftliche Verteidigungsleistung - die Miesbacher hatten in allen drei Spielen keinen einzigen Gegentreffer hinnehmen müssen. Nächstes Wochenende fährt die Mannschaft noch auf ein weiteres Vorbereitungsturnier nach Passau, ehe dann im Oktober die Punktspiele starten.

Turnierklassement:

  1. TEV Miesbach
  2. SC Reichersbeuern
  3. ESV Gebensbach
  4. TSV Erding

 

Gelesen 783 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok