Donnerstag, 29 November 2018 18:07

TEV reist nach Erding

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

 

Am morgigen Freitag tritt der TEV Miesbach um 20 Uhr bei den Erding Gladiators an. Das Team von Topias Dollhofer belegt derzeit mit 24 Punkten den 6. Tabellenplatz, nachdem am vergangenen Sonntag der EHC Klostersee mit 3:2 nach Verlängerung besiegt werden konnte. Die Hausherren verdienen hohe Anerkennung, treten sie doch als einziges Team ohne Import-Spieler in der Bayernliga an. Das sie trotzdem ein Top-Team sind, zeigen Krzizok, Schwarz, Zimmermann und  Co insbesondere bei den Heimspielen, da sie in jedem Spiel punkten konnten. Zudem darf sich Trainer Dollhofer ab 01.12 über den Neuzugang Andreas Schmelcher freuen. Der Verteidiger wechselt von den Landsberg Riverkings nach Erding und wird mit seiner Erfahrung die Defensive nochmals stärken. Für den TEV um Kapitän Florian Feuerreiter ein hohe Hürde, zumal die Personalsorgen nicht geringer werden. Nach dem Abgang von Martin Zahora und der Sperre von Martin Lidl, stehen auch Stefan Mechel, Johannes Bacher und Nico Fissekis berufs- bzw verletzungsbedingt nicht zur Verfügung. Ob Sebastian Deml wieder auflaufen kann, entscheidet sich kurzfristig. Falls der Routinier einsatzfähig ist, könnte Trainer Simon Steiner mit 5 Verteidigern agieren. Im Sturm wird Steiner an der bisherigen Aufstellung festhalten, auch weil er nicht zu viel experimentieren möchte, bis die endgültige Entscheidung getroffen wurde, wer Martin Zahora ersetzt. Der Wunsch der Verantwortlichen wäre, dass dieser bereits am Sonntag das Team verstärkt. Ob dies gelingt bleibt fraglich, ist aber auch im Hinblick auf das Spiel in Erding nicht relevant, Steiner schätzt sein Team stark genug ein, um Erding einen heißen Kampf bieten zu können und auch den ein oder anderen Punkt entführen zu können. „ Wir haben gut trainiert, die Stimmung im Umfeld hat sich wieder beruhigt und wir können und müssen uns wieder auf den Sport konzentrieren“, berichtet Steiner. Aufgrund der vielen offenen Fragen im Zusammenhang mit den Ereignissen der letzten Wochen veranstaltet der Verein am heutigen Donnerstag um 19 Uhr einen Fanstammtisch in der Stadiongaststätte. Die Vorstände Dieter Taffel und Stefan Moser werden Rede und Antwort stehen und freuen sich auf viele Interessierte, denen der TEV am Herzen liegt.

 

 

Gelesen 291 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok