Montag, 03 Dezember 2018 18:18

U 20 gewinnt im Penaltyschießen wichtige 2 Punkte

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

U 20 gewinnt im Penaltyschießen wichtige 2 Punkte
Mit nur 10 Feldspielern und 2 Goalies, spielte man am Samstagabend gegen einen altbekannten Gegner. Der TEV ging 0:2 in Führung, konnten dies allerdings nicht über die Zeit retten, so das  die Tigers
3 Minuten vor Schluss ausgleichen konnten.  Es war ein sehr schnelles , kampfbetontes Match und beide Mannschaften hatten ihre Chancen. Leider musste man sich wieder
im Penaltyschießen den Sieg sichern, und konnte nicht 3 verdiente Punkte
mit nach Hause nehmen.
Tore / Asissts: Benedikt Pölt (1/1), Korbinian
Zankl (1/0), Vincent Schweighofer (1/0) ,Florian Meineke (0/2), Florian
Walter (0/1) . Strafen EHC 16 Minuten , TEV 6 Minuten.

Gelesen 135 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Heimspiel U20 gegen EV Bad Wörishofen
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok