Montag, 03 Dezember 2018 18:24

U11 beim Turnier des EHC München

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Sonntag, 25.11.2018 trafen sich die Miesbacher im Münchner Ostpark mit Klostersee und den Rosenheimer Starbulls zu einer weiteren Turnierrunde.

Das erste Spiel gegen Rosenheim startete schon gleich in der ersten Spielminute spannend mit einem Angriff der Miesbacher auf das Rosenheimer Tor, leider ohne Treffer. Im weiteren Spielverlauf ging es hin und her, Rosenheim und Miesbach hatten beide viele Torchancen, nur konnte Rosenheim diese öfter als Treffer verwerten. Niederlage für Miesbach mit 2 : 9.

Nach einer kurzen Pause ging es in die zweite Partie gegen den EHC München. Das Spiel startete ebenfalls spannend und hier konnte Miesbach in der vierten Spielminute gleich einen Puck im Kasten der Münchner versenken, München glich jedoch einige Sekunden danach aus. Die kleinen TEV-ler kämpften und konnten immer wieder erfolgreich zum gegnerischen Tor vordringen, so dass ein verdienter Sieg mit 8 : 1 zu verzeichnen war.

Im letzten Spiel gegen Klostersee hielt Miesbach viele Minuten erfolgreich gegen die Angriffe des EHC stand. Dann jedoch traf Klostersee und weitere Tore folgten fast im Vier-Minuten-Takt. Der Anschlußtreffer zum 1 : 5 wurde erst spät erzielt und irgendwie war die Luft raus. Miesbach musste noch vier weitere Treffer verschmerzen und verlor mit 1 : 9.

Die weiteren Ergebnisse:

EHC Klostersee    -    EHC München II    5:0
            
Starbulls Rosenheim    -    EHC Klostersee    3:0
            
Starbulls Rosenheim    -    EHC München II    17:10

 

 

Gelesen 95 mal
Mehr in dieser Kategorie: « U11 bei den Starbulls Rosenheim
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok