Donnerstag, 07 Februar 2019 20:32

TEV ist Spitzenreiter (U13)

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

TEV ist Spitzenreiter (U13)
Am Samstag, den 02.02.2019 kam es zum absoluten Spitzenspiel in der Gruppe 2 der Landesliga U13. Der TEV empfing als Tabellenzweiter den EV Landshut II, der mit einem Pünktchen Vorsprung die Gruppe anführte.
Im Hinspiel hatte der TEV die Anfangsphase total verschlafen. Das wollte man diesmal unbedingt besser machen, was auch gelang. In der 7. Minute konnten die Miesbacher den Puck das erste Mal im Landshuter Tor unterbringen. Eine knappe Minute später legten die TEVler mit einem schnellen Konter das 2:0 nach. Anschließend war man teilweise nicht nah genug am Gegner dran, sodass die Landshuter ihre individuelle Klasse ausspielen und mit zwei Treffern ausgleichen konnten. Das Spiel drohte dem TEV zu entgleiten. Doch die Miesbacher kämpften sich ins Spiel zurück und konnten nach einer sehenswerten Kombination wieder in Führung gehen. Etwas überraschend fiel im ersten Drittel dann noch das 4:2 für den TEV.
In der ersten Hälfte des zweiten Drittels überstand der TEV zunächst zwei Unterzahlspiele mit großem Einsatz und etwas Glück. Dies zerrte allerdings an den Kräften, woraufhin sich die Landshuter leichte Vorteile erarbeiteten. Tatsächlich erzielten diese dann auch in der 32. und 33. Spielminute zwei Treffer und es stand 4:4. Wieder drohte das Spiel zu kippen. Doch die Miesbacher Paradereihe setzte jetzt die Landshuter gehörig unter Druck und dadurch gelang es wieder nach zwei Toren mit 6:4 in Führung zu gehen. Leider kassierte man kurz darauf noch einen Gegentreffer und es ging mit dem knappen Vorsprung von 6:5 in die zweite Drittelpause.
Im dritten Drittel zog der TEV das Tempo dann nochmals etwas an und konnte sich dadurch einige Torchancen erarbeiten. Zwei davon wurden genutzt. Gut 10 Minuten vor Schluss stand es 8:5 für Miesbach. Eigentlich schien es so, als ob man das Spiel unter Kontrolle hätte, doch brachte ein unnötiger Fehler in der 55. Spielminute die Landshuter wieder ins Spiel. Etwas geschockt musste der TEV wenig später noch das 8:7 hinnehmen. Davon wurden die Miesbacher wieder wachgerüttelt. Mehrmals hatten die Miesbacher jetzt die Chance das Spiel für sich zu entscheiden, doch mehr als ein Pfosten- und ein Lattentreffer sprangen dabei nicht heraus. Dafür gelang es dem TEV, sich die letzten beiden Minuten geschickt im Landshuter Drittel festzusetzen. Erst Sekunden vor Schluss konnten die Landshuter noch einen Angriff starten, doch da ertönte bereits die erlösende Schlusssirene und die Miesbacher U13 Mannschaft konnte sich als neuer Spitzenreiter feiern.
In genau einem Monat kommt es zum Rückspiel in Landshut, in dem wahrscheinlich der Gruppensieger ermittelt werden wird.
Tore/Assists: Estner (4/1), Luggeri (2/2), Schlickenrieder (0/4), Izak (1/0), Leitner (1/0), Eller V. (0/1), Lederer S. (0/1)

 

Gelesen 194 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok