Sonntag, 16 Juni 2019 19:03

Vorbereitung steht – Ewert und Czaika verlängern

geschrieben von



 

Die Sportliche Leitung bastelt diese Tage nicht nur am Kader für die neue Saison, sondern ebenso an der Planung für die Vorbereitung. So wurde auch dieses Jahr als Abwechslung zum Trockentraining wieder Eiszeit in Bad Tölz gebucht. Ab Ende Juli geht das Team von Trainer Peter Kathan einmal pro Woche aufs Eis um eishockeyspezifische Grundlagen zu trainieren. Zudem konnten die Termine für die Vorbereitungsspiele fixiert werden. Am Sonntag, den 8.9 gastieren die Broncos Sterzing, ein Team aus der Alps Hockey League, um 18 Uhr in der Miesbacher Eissporthalle. Die Südtiroler werden kommende Saison von Ex-DEL-Spieler Dustin Whitecotton trainiert und belegten vergangene Saison in der internationalen Liga den 9. Tabellenplatz. In den Pre-Play-offs schieden sie gegen den HDD Jesenice aus Slowenien aus. Die Sterzinger sind leistungsmäßig mit einem Team aus dem vorderen Drittel der Oberliga vergleichbar, sodass dies es echter Härtetest sein wird. Am Freitag den 13.9 reist das Team nach Dingolfing. Um 20 Uhr spielt der TEV gegen das Team von EX-TEV-Spieler Waldemar Detterer, das von Billy Trew trainiert wird. Am Freitag den 20.9 geht es nach Buchloe, die vergangene Saison abermals leidtragende der Ausländerregelung waren und deshalb den Wiederaufstieg in die Bayernliga wieder verpasst haben (Spielbeginn 20 Uhr). Am Sonntag den 22.9 kommt es um 18 Uhr zum Duell mit dem Aufsteiger EC Pfaffenhofen die von Ex-Del-Spieler Chris Heid trainiert werden und nach dem Abstieg in der Saison 2017/2018 souverän den Wiederaufstieg geschafft haben. Mit dem EHC Königsbrunn gibt am 27.9 (Spielbeginn 20 Uhr) ein weiterer Bayernligist seine Visitenkarte in Miesbach ab, ehe es am Sonntag den 29.9 um 17.15 Uhr zum Oberligaabsteiger nach Waldkraiburg geht.

„ Wir freuen uns gegen paar Vereine testen zu können, die nicht bei uns in der Liga sind. Sportlich ist es reizvoll, da sind wir sicherlich gefordert. Möglicherwiese klappt es auch mit einem Spiel gegen die Tölzer Löwen, hier warten wir nur noch auf die schriftliche Bestätigung,“ berichtet Kathan.

Mit auf dem Eis stehen werden dann auch Timon Ewert und Christian Czaika, die beide ihre Zusage für die kommende Saison gegeben haben. Der 28jährige Torhüter Timon Ewert geht dabei in seine vierte Saison beim TEV und wird mit Anian Geratsdorfer wieder das eingespielte Duo geben. Der hauptsächlich in Rosenheim ausgebildete Linksfänger ist zwischenzeitlich in Miesbach heimisch geworden und erhielt vergangene Saison glänzende Kritiken für seine gezeigten Leistungen. „ Timon strahlt Ruhe und Erfahrung aus. Er bringt immer seine Leistung egal ob von Beginn an oder bei einer Einwechslung, das Team kann sich auf ihn verlassen,“ freut sich Kathan über die Verlängerung. Mit Center Christian Czaika bleibt dem TEV einer der Überraschungen der vergangenen Saison erhalten: „ Wir kannten Czaiki aus den persönlichen Duellen, aber dass er so beständig seine Leistung abruft und jedes Spiel so hart arbeitet, hat uns dann doch überrascht,“ äußert sich  Kathan. Er plant mit dem gebürtigen Kölner, der seit Jahren in München lebt und arbeitet, als Center für die 3. Reihe und schätzt insbesondere seine Qualitäten beim Bullyspiel. Vermutlich erhalten bleibt dem TEV auch Thomas Schenkel. Allerdings ist hier ein Einstieg bereits zu Saisonbeginn unwahrscheinlich, da Schenkel erst noch seine Prüfungen für das berufsbegleitende Studium abschließen möchte. Nochmal Kathan: „ Wir sind in Kontakt, sein Pass bleibt bei uns und wir werden absprechen, wann es zeitlich Sinn macht, dass er wieder für den TEV aufläuft.“

Der Kader 2019/2020 umfasst nun 2 Torhüter, fünf Verteidiger und elf Stürmer:

T Timon Ewert, Anian Geratsdorfer

V Sebastian Deml, Johannes Bacher, Andreas Nowak, Christoph Gottwald, Stefan Mechel

S Bohumil Slavicek, Filip Kokoska, Florian Feuerreiter, Felix Feuerreiter, Michael Grabmaier, Maximilian Meineke, Thomas Amann, Nico Fissekis, Franz Mangold, Max Hüsken, Christian Czaika

Gelesen 584 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok