Donnerstag, 12 September 2019 14:58

Dreierpack für den TEV Miesbach am Wochenende

geschrieben von

Dreierpack für den TEV Miesbach am Wochenende

In dieser Woche bestreitet der TEV gleich 3 Spiele am Wochenende. Am Freitag, den 12.9. geht es auswärts zu den Dingolfing Isar Rats. Der Landesligist hat mit Bill Trew einen neuen Trainer verpflichtet.
Der Kanadier kann als Spieler auf über 200 DEL als Spieler zurückgreifen und geht in seine erste Amtszeit als Trainer in Dingolfing. Auch zwei höher klassige Spieler, mit David Michel und Helmut Kößl konnten die Isar Rats für sich gewinnen.
Beide kommen mit Bayernligaerfahrung im Gepäck nach Dingolfing. Spielbeginn in der Marco- Sturm- Eishalle Dingolfing ist um 20:00 Uhr.

Am Samstag um 19:30 Uhr  geht es dann für den TEV Miesbach gegen die Heilbronner Eisbären ins zweite Heimspiel dieser Saison. Am letzten Sonntag gelang dem TEV eine ansehnliche Heimpremiere mit einem 9:1 Erfolg über die Sterzing Broncos.
Die Mannschaft wirkte in dieser frühen Phase der Vorbereitung eingespielt und legte einen hohe Laufbereitschaft an den Tag.

Die Eisbären befinden sich gerade in einer Umbruchphase und mussten einige Leistungsträger abgeben, sowie Spieler aus beruflichen Gründen ziehen lassen. Nichts desto trotz bieten die Heilbronner eine junge und hungrige Mannschaft auf, die unter Neucoach Pavol Jankovic versuchen wollen die Play Offs in der Regionalliga Südwest zu erreichen.
„Das wird unser erstes Vorbereitungsspiel und Miesbach wird eine schwere Aufgabe für die Jungs werden. Danach werden die Trainer und Spieler sehen, woran noch zu arbeiten ist“, berichtet Michael Rumrich. Der Miesbacher ist seit dieser Saison Geschäftsführer des HEC und wird mit seinem Team  auch eine Teambuilding Maßnahme im Rahmen des Vorbereitungsspieles durchführen, indem die Mannschaft beim TEV-Partner Bayrischer Hof in Miesbach übernachtet und am Sonntag auf die Schliersbergalm geht um anschließend mit dem Rodel wieder runter zu fahren.

Die Cracks des TEV Miesbach peilen nach einer weiteren intensiven Trainingswoche und 3 Spielen an diesem Wochenende, den nächsten Heimsieg in der Vorbereitung an. „Wir haben an diesem Wochenende dann 3 Spiele und die Möglichkeit alle Spieler im Kader ausgiebig zu testen. Wir werden das richtig dosieren und denke Spiele machen den Jungs mehr Spaß als Training und mal andere Gegner bzw. Ligen kennenzulernen, ist auch interessant,“ bewertet Kathan das Wochenende.

Am folgenden Sonntag den 15.9. fährt die Mannschaft dann nach Brixen zu den Falcons. Beim italienischen Team handelt es um einen Ligisten der italienischen Hockey League, mit der Ambition auf den Aufstieg in die Alps Hockey League. Face Off ist um 18:00 Uhr.

Gelesen 537 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok