Montag, 07 Oktober 2019 23:19

U13 holt Sieg im ersten Punktespiel

geschrieben von


Nachdem man im letzten Vorbereitungsspiel in Peißenberg mit 17:4 klar dominierte, reiste die U13 selbstbewusst erneut zum ersten Punktspiel dorthin.
Doch diesmal dauerte es fast 10 Minuten ehe man den ersten Torjubel der Miesbacher vernehmen konnte. Zu kompliziert und eigensinnig war das Spiel des TEVs und so tat man sich schwer gegen die diesmal kompakter stehenden Gegner. Immerhin agierte man im ersten Drittel in der Verteidigung souverän und so stand es am Ende des ersten Drittels 0:2.
Im zweiten Drittel konnte man nach vorne mehr Druck entfalten und erzielte fünf Treffer, musste aber auch zwei Gegentore hinnehmen. Trotzdem sah es bei Drittelende bei 2:7 nach einem ungefährdeten Sieg aus.
Diese Sichtweise veranlasste wohl einen Großteil der Miesbacher Mannschaft dazu das Eishockeyspielen einzustellen – keine Laufbereitschaft, keine Ordnung, nur noch Einzelaktionen und individuelle Fehler – und schon kämpften sich die Eishackler aus Peißenberg mit vier Toren auf 6:7 heran. Erst jetzt, wo das Spiel auf der Kippe stand,  wachten die TEV Cracks wieder auf und retteten mit einem Kraftakt und drei weiteren Toren den Sieg. Kurz vor Spielende gelang den Gastgebern noch ein letztes Tor zum 7:10.  
Insgesamt konnte die U13 des TEVs also einen erfolgreichen Start in die Punkterunde unter dem Motto „3 Punkte sind 3 Punkte“ verbuchen und in den nächsten Wochen kann an den gezeigten Schwächen gearbeitet werden.


Tore/Assists: Lammel (2/2), Luggeri (1/2), Stanke (2/0), Schöps (2/0), Echtler M. (1/1), del Toso V. (1/1), Leitner (0/2), Beck (1/0), Eller (0/1)

Gelesen 193 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok