Freitag, 27 Dezember 2019 11:50

TEV trifft vor Jahreswechsel auf den TSV Erding

geschrieben von

Diesen Sonntag (29.12) empfängt der TEV Miesbach die Gladiotars aus Erding zum letzten Heimspiel der Bayernliga Vorrunde. Spielbeginn ist um 18:00 Uhr. Wegen des Rückzugs aus der Bayernliga des EC Bad Kissingen ist unsere Mannschaft diesen Freitag spielfrei. Bereits nach Heiligabend bereitete sich unsere Mannschaft auf die Partie vor und stand in dieser Woche, bereits bei 3 Trainingseinheiten am Eis. Der TEV Miesbach rangiert weiterhin auf dem ersten Tabellenplatz mit 5 Punkten Vorsprung auf Passau, respektive Waldkraiburg, diesen wird die Mannschaft von Headcoach Kathan auch bis Sonntag behalten. Der TEV Miesbach muss auch gegen Erding auf einige Stammkräfte verzichten, so hat es neben den langzeit Verletzten Stephan Stiebinger, Thomas Amann, Mäx Hüsken und Filip Kokoska, auch Felix Feuerreiter erwischt, der an einer Grippe laboriert. Des Weiteren rückt auch dieses Wochenende Torfrau Adelsberger in den Kader, da Anian Geratsdorfer noch ausfällt. 

Der TSV Erding ist derzeit mit einer Tordifferenz von +17 und 32 Punkten auf dem 7. Tabellenplatz zu finden. Für die Gladiators ist somit in den letzten 3 Spieltagen der Vorrunde, noch alles drin, um in die Top 6 Mannschaften der Liga zu kommen. Derzeit beträgt der Rückstand auf Platz 6, nur zwei Punkte auf den HC Landsberg.Für die Gladiators war das letzte Wochenende  wechselhaft, zwar konnte man einen 7:3 Heimsieg gegen den direkten Konkurrenten ESC Geretsried einfahren, jedoch verlor man gegen die Schongau Mammuts mit 3:1. Besonders gefährlich ist der TSV im Powerplay. Mit 31 Powerplaytoren und einer Powerplay Percentage von 28,97, stellen die Erdinger das beste Powerplay der Liga. Besonders gefährlich dabei sind die Erdinger Scorer: Krizok Daniel (22 T / 11 A), Michl Philipp (13 T / 19 A) und Zimmermann Florian ( 11 T / 18 A). Das Hinspiel in Erding konnte unsere Mannschaft mit 0:4 gewinnen. Dies war auch zugleich der Startschuss, einer Siegesserie von 8 Spielen und der Grundstein einer starken Vorrunde der Mannschaft von Headcoach Kathan. 

Somit ist alles für ein spannendes Eishockeyspiel im Miesbacher Eisstadion angerichtet. Die Gladiotars wollen unbedingt unter die Top 6 kommen und der TEV Miesbach will die Tabellenführung weiter verteidigen. Unsere Mannschaft wird vor heimischen Publikum im letzten Vorrunden Heimspiel nochmal alles daran setzten dieses Ziel zu erreichen. „ Die Vorbereitung auf die Zwischenrunde hat bereits begonnen und mit den beiden starken Gegnern bei den noch verbleibenden zwei Spielen gibt es schon einen Vorgeschmack was uns erwartet. Schade ist dass wir immer wieder umstellen müssen, da eine Reihe von Spielern ausfallen. Wir möchten auf jeden Fall das Jahr mit einem Heimsieg abschließen und den ersten Tabellenplatz behaupten,“ berichtet Trainer Kathan. Das letzte Spiel der Vorrunde findet am 5.1 auswärts gegen den EHC Klostersee statt, bevor es für unsere Mannschaft in die Verzahnungsrunde geht. Spielbeginn in Grafing ist um 18:00 Uhr.

Gelesen 634 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.