Donnerstag, 30 Januar 2020 15:51

TEV empfängt zum Verfolgerduell den HC Landsberg

geschrieben von

Der TEV ist mit 3 Heimsiegen respektive 3 Auswärtsniederlagen in diese Verzahnungsrunde gestartet und rangiert derzeit auf dem 3. Platz. Mit gleich vielen Punkten und direkt dahinter befindet sich der HC Landsberg. Somit kommt es am Freitag, 31.1. zum Verfolgerduell im Miesbacher Eisstadion. Spielbeginn ist um 20:00 Uhr. Nach zuletzt guten Leistungen vor Allem Zuhause konnte  der TEV mit 2 Heimkantersiegen aufzeigen. Headcoach Peter Kathan kann im Vergleich zum Passau Spiel wieder auf Stephan Stiebinger, Franz Mangold und Stefan Mechel zurückgreifen, jedoch fällt Beppo Frank wegen einer Verletzung aus dem Erding Spiel weiter aus. Erfreuliches gibt es zudem von Mäx Hüsken der diese Woche in Mannschaftstraining eingestiegen ist, ein Einsatz am Freitag kommt wahrscheinlich zu früh.

Der HC Landsberg konnte sich als 5.platzierter für die Verzahnungsrund mit den Oberligisten qualifizieren und ist mit 9 Punkten aus 6 Spielen auf dem derzeitigen 4.Platz mit einem Torverhältnis von +8. Am vergangenen Wochenende mussten sich die Riverkings knapp Zuhause den Blackhawks  Passau mit 3:4 geschlagen geben, ehe man am Sonntag den EHC Klostersee mit 8:2 aus der Halle schoss. Zu den Stärken der Landsberger zählt ganz klar die Ausgeglichenheit in allen 4 Reihen, womit die Riverkings volles Tempo über 60 Minuten gehen können. So spielen die 3 Topscorer der Landsberger in verschiedenen Reihen. Zu diesen zählt vor allem Dennis Sturm der bereits 13 Punkte (7 T/ 6A) in der Verzahnungsrunde erzielen konnte. Ebenso wie Sturm sind Carciola mit 11 Punkten (4T/7A) und Reicheneder Florian mit 7 Punkten (4T/3A) brandgefährlich in der Landsberger Offensive. In der Vorrunde musste sich der TEV auswärts dem HC Landsberg mit 1:4 geschlagen geben, während man Zuhause einen 6:2 Sieg erzielen konnte.

Die Duelle TEV gegen HCL verspechen  Spannung pur im Miesbacher Eisstadion. Unsere Mannschaft wird hochmotiviert in diese Partie gehen und versuchen die Punkte in Miesbach zu behalten, sowie den dritten Platz zu festigen. „ Nachdem dieses Wochenende nur ein Spiel ist sind die Punkte besonders  wichtig, um Anschluss zu halten. Landsberg wurde im Saisonverlauf immer stärker und hat einige Spieler, die ein Spiel alleine entscheiden können, blickt Kathan auf das Spiel. Am Sonntag ist spielfrei, bevor es nächsten Freitag mit dem Heimspiel gegen Höchstadt (07.02.20 um 20 Uhr) der Start in die Rückrunde beginnt.

INFO: Zum ersten mal werden beim Heimspiel gegen Landsberg die 1. TEV Bobbycar Meisterschaften stattfinden !

Alle Infos findet ihr unter diesem Link :  https://www.tev-miesbach.de/index.php/de-DE/component/k2/item/2131-1-bobbycar-meisterschaft

Gelesen 655 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.