Mittwoch, 10 Juni 2020 12:29

Crowdfundig erfolgreich beendet- Kitzerow Keramik neuer Partner des TEV Miesbach

geschrieben von

Mit eurer Unterstützung war es möglich die gestartete Crowdfundig Aktion in Zusammenarbeit mit der Raiffeisenbank im Oberland erfolgreich zu beenden. Dafür möchte sich der TEV Miesbach recht herzlich bei den über 80 Spendern und 121 Fans dieser Aktion bedanken !

Ziel war es in einem Zeitraum von März bis Juni einen Betrag von 15.000 € für die energetische Sanierung der Miesbacher Eissporthalle zu sammeln. Dieser konnte mit einem Spendenbeitrag von  17.400 € sogar übertroffen werden. Wie bereits angekündigt wird es für die Unterstützer die 100 € oder mehr gespendet haben, noch ein besonderes Dankeschön geben.
Die energetische Sanierung läuft auf Hochtouren. Die vierte und vorletzte Förderzusage für die Entfeuchtung liegt vor, zudem sind die Arbeiten an der Heizzentrale Nord und Süd noch in vollem Gange. Mit dem erfolgreichen Abschluss des Crowdfundig Projektes konnte ein weiterer Baustein gesetzt werden auf dem Weg zur CO2 Reduzierung der einzigen Eisporthalle im Landkreis. „ Ein herzliches Vergelt´s Gott an die vielen Spender, sowie an die Raiffeisenbank für Bereitstellung der Plattform und die nochmalige finanzielle Unterstützung des Projekts. Die Summe war ambitioniert, drum ist es für uns umso erfreulicher, dass wir den Betrag sogar übertroffen haben,“ freut sich der 1. Vorstand Dieter Taffel.

Zudem gibt es weitere positive Nachrichten. Die Firma Kitzerow Keramik konnte als Partner des TEV Miesbach gewonnen werden. Der in Miesbach ansässige Betrieb wurde 1982 gegründet und liefert nicht nur die Fliesen für die Sanierung der Duschen und WCs, sondern leistet auch noch einen Beitrag zur CO2 Reduzierung. Geschäftsinhaber Andi Kitzerow (rechts im Bild) wurde das dazugehörige Zertifikat vom 2. Vorstand Stefan Moser (links im Bild) überreicht. „ Wir bedanken uns bei Andreas Kitzerow für die Unterstützung: Die Firma Kitzerow ist ein über die Landkreisgrenzen erfolgreich tätiges Unternehmen, ebenso wie der TEV,“ berichtet Moser mit einem augenzwingkern und ergänzt „ insofern gute Voraussetzungen für eine lange Partnerschaft.“

Gelesen 848 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.