Sonntag, 16 August 2020 09:23

TEV News Update - Testspiele, Hygienekonzept, Blutsbrüderverlosung

geschrieben von

Vorbereitungen gehen in die Finale Phase

Der wohl längste Sommer in der Vereinsgeschichte des TEV Miesbach neigt sich dem Ende zu. Die 1. Mannschaft sowie der Nachwuchs haben diese Woche ihre letzten Sommertrainings absolviert, nun folgt eine 2 wöchige Pause bevor es endlich wieder aufs Eis geht. Bereits nächste Woche werden die Maschinen zur Eisbereitung hochgefahren. In allen Bereichen des TEV wird weiter hart gerabeitet, für eine ungewisse Saison, dennoch gibt es einiges zu vermelden.

Testspiele 1. Mannschaft

Seitens des BLSV wurde schon vor einingen Wochen bekannt gegeben, dass Testspiele zwischen Mannschaften aus Bayern erlaubt sind, jedoch leider ohne Zuschauerbeteiligung. In Anbetracht eines normal geplanten Saisonstartes (2. Oktober) der Bayernliga, konnte ein höchstinteressantes Vorbereitungsprogramm erarbeitet werden, welches spannende Spiele verspricht. Zu diesem Zwecke hat der TEV Miesbach eine Kooperation mit einem Streaming- Dienstleister schon zur Vorbereitung in Plannung, damit ihr die Heimspiele trotzdem verfolgen  könnt. " Das Vorbereitungprogramm ist ein guter Mix zwischen Ligakonkurrenten und schwiriegen Aufgaben mit Oberligamannschaften wie Füssen, Lindau oder Rosenheim. Es ist natürlich sehr schade, insbesondere im Hinblick auf das Spiel gegen Rosenheim, dass wir noch keine Zuschauer ins Stadion lassen dürfen. Das Spiel wird aller Voraussicht nach übertragen und wir versuchen dadurch Ersatz zu bieten, jedoch ist ein Stadionerlebnis durch nichts zu ersetzten," berichtet Teamleiter David Keckeis. Zudem gibt es Überlegungen in Zusammenarbeit mit der Stadiongaststätte an den Heimspieltagen ein Event für die Dauerkartenbesitzer zu organisieren. Deshalb lohnt es sich auf jeden Fall sich heuer die Dauerkarte zu sichern!!

https://www.tev-miesbach.de/index.php/de-DE/verein/dauerkarten

Vorbereitungstermine:

6.9. vs. Königsbrunn (Auswärtsspiel)

11.9 vs Füssen (Auswärtsspiel)

13.9 vs Waldkraiburg (Heimspiel)

18.9 vs Lindau (Heimspiel)

20.9 vs Rosenheim (Heimspiel)

27.9 vs Moosburg (Auswärtsspiel)

Hygienekonzept TEV Miesbach

Der TEV Miesbach hat für die kommende Saison ein vorläufig 26- seitiges Hygienekonzept vorgelegt, welches den Trainings- bzw. Spielbetrieb mit und ohne Zuschauer regeln soll. Zur Erstellung des Konzeptes wurden Experten zu Rate gezogen und in der vergangenen Woche dem Landratsamt Miesbach vorgestellt.  Das Hygienekonzept umfasst neben denn allgemeinen Hygieneregelen und organisatorischen Maßnahmen auch die Abläufe beim Trainining und Spielen der 1. Mannschaft sowie des Nachwuchses. „ Wir arbeiten just in time, da wir jeden Tag auf Lockerungen hoffen, die uns die Abwicklung erleichtern. Wir werden den CO2-Gehalt im Stadion ständig überwachen und sind in Gesprächen technische Ausrüstung für den zusätzlichen Luftaustausch anzuschaffen um die Nutzungszeiten zu erhöhen,“ berichtet Keckeis, der auch die Position des Hygienebeauftragten beim TEV inne hat.

Blutsbrüderverlosung

Seit ca. 10 Tagen läuft die beliebte Blutsbrüderaktion, bei der Firmen und auch Privatleute die Gelegenheit haben, sie mit einem Los für € 400 einen Platz auf dem Trikot des aktuellen Bayrischen Meister zu sichern! In der kommenden Woche werden aus allen Teilnehmern die Gewinner gezogen. Das Event findet am Mittwoch, dem 19.8. um 19:28 Uhr statt. Aufgrund der derzeitigen Pandemie und der damit einhergehende Absage des Kulinarischen Einkaufabends, findet die diesjährige Verlosung per Live- Schaltung statt und wird auf den Social Media Kanälen (Facebook und Instagram) des TEV Miesbach live gestreamt.

Genauere Details wie du den TEV als Blutsbruder unterstützen kannst, erhält du mit nachfolgendem Link  

https://www.tev-miesbach.de/index.php/de-DE/verein/kontakt/sponsoren/trikotbrustsponsor-2 oder einfach eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kadernews

Kurz vor Abschluss stehen die Gespräche mit einem potentiellen Neuzugang. Mit dem Stürmer, der letzte Saison noch in der DEL2 tätig war, besteht schon seit längerem Kontakt, der sich aber erst jetzt konkretisierte, da dieser seine berufliche Situation klären konnte. „ Wir haben uns bei möglichen Neuzugängen bisher aufgrund er ungeklärten Situation bewusst zurückgehalten, aber diese Option passt ideal für uns, sodass wir hoffentlich zeitnah Vollzug melden können,“ berichtet David Keckeis.  

Gelesen 1166 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.