Tuesday, 22 September 2020 15:03

U15 kassiert hohe Niederlage zum Saisonauftakt

Written by
Am Samstag, den 19.09.2020 startete die U15 als erste Mannschaft des TEVs in die Punktspielsaison.
 
Zu Gast an der Schlierach war bei sommerlichen Außentemperaturen der EC Bad Tölz.
Das vorausgegangene Testspiel gegen die Nachbarn von der Isar konnten die Miesbacher knapp für sich
entscheiden.
Der TEV startete zunächst konzentriert und kämpfte um jeden Puck, trotzdem merkte man hier schon, dass wie erwartet eine stark verbesserte Tölzer Mannschaft am Eis stand.
Dieser gelang schließlich in der intensiv geführten Anfangsphase in der 6.ten Minute der erste Treffer des Spiels.
Die Miesbacher hielten im Anschluss den Tölzer Druck zunächst stand und konnten in der 12. Spielminute in Überzahl den Ausgleich erzielen.
Eineinhalb Minuten später zappelte der Puck allerdings schon wieder im Miesbacher Tor. Von da an ließen die TEVler den nötigen Mut und Einsatz vermissen und daher lief man zunehmend den Tölzern hinterher.
Diese wussten zudem die Miesbacher Fehler geschickt auszunutzen und konnten so Tore fast im Minutentakt erzielen.
Damit stand es 1:7 und das Spiel war leider schon zur ersten Drittelpause entschieden.
In den beiden weiteren Spielabschnitten fing sich der TEV wieder etwas und konnte zwei Treffer erzielen, musste aber auch nochmals 8 Gegentore hinnehmen. Am Ende stand es 3:15 gegen einen
sicherlich starken Gegner, der der Miesbacher Mannschaft deutlich vor Augen führte, dass noch ein hartes Stück Arbeit vor ihr liegt, wenn sie in der Bayernliga nicht untergehen will.
 
Tore/Assists: Estner (3/0), Luggeri (0/1), Schlickenrieder (0/1), Stanke (0/1)
Read 434 times
Login to post comments
Nach oben

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.