Sunday, 12 September 2021 14:26

TEV Nachbericht: TEV bezwingt Ligakonkurrent aus Waldkraiburg

Written by

Der TEV setzt seine gute Vorbereitungsform fort und siegt gegen den EHC Waldkraiburg mit 5:1 (2:0/2:1/1:0). Nach einer Trainingswoche mit  vielen taktischen Elementen, zeigten die Cracks des TEV eine abgeklärte Leistung, gegen eine gute Waldkraiburger Mannschaft, die ihr erstes Vorbereitungsspiel absolvierten. Verzichten musste Trainer Baindl auf Patrick Asselin, der noch beruflich in Italien weilte, jedoch aber nächste Woche voll einsteigen wird. Des Weiteren fehlten Maxi Meineke und Beppo Frank.

Das erste Drittel begann schleppend und unsere Mannschaft brauchte einige Minuten um ihren Rhythmus zu finden. So wurden die Waldkraiburger in Form von Kontingentsspieler Popelka immer wieder gefährlich. In der 8. Minute , dann der erste sauber gespielte Angriff des TEV Miesbach. Nach einer schnellen Kombination von Bergmann und Nowak, lief Dusan Frosch fast alleine auf Torhüter Yeingst zu, welcher die Scheibe unhaltbar an die Latte und ins Tor zimmerte. Die Löwen blieben dran und setzten immer wieder Nadelstiche, welche Torhüter Geratsdorfer entschärfen konnte. So dauerte es bis zur 19. Spielminute als Michael Grabmaier ein herrliches Solo zum 2:0 vollendete. Mit diesem Spielstand ging es auch ein erstes Mal in die Kabinen.

Der 2. Spielabschnitt begann für den Bayerischen Meister, wie der Erste aufhörte. Nur zwei Minuten gespielt verwertete Bobby Slavicek auf Zuspiel von Felix Feuerreiter, eiskalt oben links zum 3:0. Die Gäste aus Waldkraiburg hatten aber direkt eine Antwort parat. Nur 4 Minuten später war es Popelka der einen Fehlpass abfing und per Breakaway zum 3:1 Anschlusstreffer vollendete. In einem ansonsten sehr fairen Spiel, mit wenig Strafzeiten, schlug der TEV diesmal im Powerplay zu. Sebastian Deml brachte die Scheibe zu Bohumil Slavicek, der direkt abschloss. Den Rebound konnte Dusan Frosch mit seinem zweiten Treffer an diesem Abend zum 4:1 verwerten. So ging es auch ein letztes Mal in die Kabinen.

Im letzten Spielabschnitt kontrollierte unsere Mannschaft die Partie weitestgehend. Den Schlusspunkt nur 4 Minuten im letzten Drittel gespielt, setzte schließlich Rekordspieler Sebastian Deml im Powerplay (Vorlagen: Frosch/Slavicek). Bis auf eine 5 minütige Unterzahl des TEV Miesbach, war die Mannschaft abgeklärt und behielt die Ruhe. Damit gewann unsere Mannschaft mit 5:1 vor 300 Zuschauern im Miahelfn Zam Stadion. „ Bis auf das erste Drittel, war ich sehr zufrieden mit der Mannschaft. Wir fanden immer besser ins Spiel und verwerteten unsere Chancen kaltschnäuzig. Waldkraiburg ist noch nicht so lange auf dem Eis wie wir, sie werden sich steigern und in 2 Wochen beim Rückspiel wieder alles reinwerfen. Wir arbeiten konzentriert weiter und schauen bereits auf das nächste Spiel am Dienstag,“ erklärt Trainer Baindl nach dem Spiel.

In der nächsten Woche geht es Schlag auf Schlag. Am Dienstag fährt der TEV nach Aibling zum Landesligisten, bevor 2 Heimspiele gegen Geretsried und Peißenberg anstehen.

Eure Optionen nächste Woche:

  • Hier bekommst du Tickets für das Derby gegen den ESC Geretsried am Freitag den 17.9. (Spielbeginn:20:00 Uhr) : https://ticket107.tickethome.at/buchen/17/17.09.2021/2000
  • Hier geht’s zu den Tickets für das Spiel gegen den TSV Peißenberg am 19.9 (Spielbeginn: 18:00 Uhr): https://ticket107.tickethome.at/buchen/18/19.09.2021/1800
  • Unsere Wirtschaft hat ab 18:00 Uhr geöffnet ! Übergangsweise wird die Stadiongaststätte vereinsintern geführt, solange dies so ist, sind wir auf der Suche nach Köchen, Bedienungen, Küchenhilfen. Gerne könnt ihr euch unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. melden !
  • Bei Interesse an der Wirtschaft kontaktieren Sie uns unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder die euch bekannten Kanäle.
  • Es gelten die 3-Regeln im gesamten Stadion !
Read 518 times
Login to post comments
Nach oben

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.