Startseite Bayernliga TEV Update: Mindestens 1 Woche Pause für die 1. Mannschaft

TEV Update: Mindestens 1 Woche Pause für die 1. Mannschaft

geschrieben von David Keckeis

Bereits am Sonntag wurde aufgrund eines bestätigten Falles und einem Verdachtsfall, das Spiel gegen den EHC Klostersee abgesagt. Nun hat sich leider nicht nur dieser Verdachtsfall, als bestätigt positiv erwiesen, sondern kamen auch unter der Woche immer wieder positive PCR- Tests und Schnelltests dazu, sodass der TEV weder den Trainingsbetrieb aufnehmen noch das Spiel am Sonntag gegen den EHC Amberg absolvieren kann. In den letzten Tagen arbeiteten die Verantwortlichen mit Hochdurck an der ständigen Abfrage der Gesundheit und des Status der Spieler und Betreuer, mit dem Schluss, dass in dieser Woche keine spielfähige Mannschaft aufgeboten werden kann. Nun gilt es die Entwicklungen weiter zu beobachten und für die Betroffenen eine bestmögliche Rückkehr in den Trainingsbetrieb zu gewährleisten. Ob dies bereits nächste Woche sein wird, bleibt indes noch ungeklärt. Nach Beendung der Quarantänezeit werden ärztliche Untersuchungen, weiteren Aufschluss über den Gesundheitsstatus der Betroffenen geben.

„ Wir haben eine Verantwortung gegenüber unseren Spielern, deshalb gilt es die gebotene Vorsicht walten zu lassen und keine übereilte Rückkehr in den Trainings- bzw. Spielbetrieb zu forcieren“, erklärt Team-Manager David Keckeis.
Ein weiteres Update folgt Anfang nächster Woche.

Related Posts

0
    0
    Ihre Bestellung
    Ihr Warenkorb ist leerzurück zum Shop