Startseite Bayernliga TEV Vorschau: TEV fährt nach Schweinfurt und empfängt Kempten

TEV Vorschau: TEV fährt nach Schweinfurt und empfängt Kempten

geschrieben von David Keckeis

Nach der Spielabsage am Mittwoch, ist der TEV am heutigen Freitag in Schweinfurt gefordert. Bully:20:00. Das Spiel wird auf Sportdeutschland.TV übertragen. Bevor es am Sonntag zum letzten Heimspiel der Vorrunde gegen den ESC Kempten im Miahelfnzam- Stadion kommt. Anpfiff in Miesbach ist um 18:00 Uhr. Der TEV Miesbach ist weiterhin auf dem zweiten Platz der Tabelle zu finden, nach zuletzt zwei Niederlagen, verbessert sich in dieser Woche die Kadersituation. Für das Wochenende stehen Johannes Bacher, Dusan Frosch und Sebastian Deml wieder zur Verfügung. Weiterhin fehlen werden Josef Frank (Pausiert), Niki Meier (privat), Bohumil Slavicek (Oberkörper) und zumindest für das heutige Spiel Patrick Asselin und Matthias Bergmann (Uni).

Die Schweinfurter Mighty Dogs rangieren derzeit auf dem zwölften Tabellenplatz und haben 25 Punkte auf ihrem Konto. Gegen den ERSC Amberg (2:5) , sowie gegen die EA Schongau (1:5) gab es zuletzt zwei Niederlagen. Das Hinspiel konnten die Cracks des TEV mit 5:3 gewinnen. Zurück nach Sperre ist Topscorer und Kontingentsspieler Dylan Hood, bei den Mighty Dogs. Mit 36 Scorerpunkten (13 Tore / 23 Vorlagen) ist er der gefährlichste Angreifer, gefolgt von Christian Masel (28 Scorer) und Joshua Bourne (25 Scorer), in den Reihen der Mightydogs. Es wird also spannend wenn der Puck am 20:00 Uhr im Schweinfurter Icedome eingeworfen wird.

Zum letzten Heimspiel der Bayernliga Vorunde kommen die SHARKS ins Miahelfnzam Stadion. Der ESC Kempten belegt nach 23 Spieltagen, mit einem Torverhältnis von 103:85 und 42 Punkten, momentan den 6. Tabellenplatz. Beim ersten Aufeinandertreffen zeigte der Aufsteiger eine solide Leistung und bezwang den TEV Miesbach mit 3:5. Dies war auch zugleich das Ende der Siegesserie von 13 Spielen für den TEV Miesbach. Nach den 23 Begegnungen führt die interne Scorerwertung mit 43 Punkten Nikolas Oppenberger (19 Tore / 24 Assi), vor Maximilian Schäffler 36 Punkte (17 Tore / 19 Assi) und Robert Lepine 25 Punkte (15 Tore / 10 Assi) an. Zuletzt konnten die Sharks einen 3:2 Sieg gegen Buchloe einfahren, bevor man sich dem EHC Waldkraiburg mit 4:5 geschlagen geben musste. Für die Revanche im letzten Heimspiel vor der Zwischenrunde ist also alles angerichtet.

Alle Infos zum Heimspieltag

Im Miesbacher Mia-helfn-zamm-Stadion gilt die 2Gplus-Regelung, sowie die FFP2-Maskenpflicht im gesamten Eisstadion. Zutritt erhalten nur vollständig geimpfte oder genesene Personen, die ein gültiges Impf-bzw. Genensenzertifikat und einen tagesaktuellen Schnelltest (PCR 48h, Antigen, 24h) vorweisen können. Zugelassen sind nur 25% der Kapazität, also genau 291 Zuschauer. Der TEV bieten den Besuchern die Möglichkeit, sich direkt am Stadion testen zu lassen. Die Betreiber des Weyarner Testzentrums führen von 16:45 Uhr bis 18:00 Uhr in der Stadiongaststätte Schnelltests durch, für die auch offizielle Bescheinigungen ausgedruckt werden können. Im Rahmen der Bürgertests ist der Test für jeden kostenlos, allerdings ist vorab eine Registrierung auf www.reihentestung.deerforderlich. Eine Terminvereinbarung ist hingegen nicht nötig. Am Spieltag wird es keine Abendkasse geben, Tickets können nur im Ticket-Shop auf der TEV-Webseite gekauft werden. Bei Problemen mit der Online-Buchung können sich Zuschauer vorab unter (08025/4604 oder verein@tev-miesbach.de)in der Geschäftsstelle melden, oder sich am Spieltag ab 16:15 Uhr am Stadioneingang Hilfe holen. Die Stadiongaststätte öffnet um 16:00 Uhr, zudem wird es wie gewohnt eine Live-Übertragung auf Sprade TV geben

Ticketing: https://ticket107.tickethome.at

Sprade.TV: https://www.sprade.tv/team/82/

Related Posts

0
    0
    Ihre Bestellung
    Ihr Warenkorb ist leerzurück zum Shop